Logo.jpg

Singgemeinschaft Wachenroth e.V.

Samstag 15.08.2009


Wir haben den 50. Geburtstag unseres Schriftführers Georg Leicht gefeiert. Georg lud

uns zu sich nach Hause nach Reumannswind ein. Wir wurden zu mittag fürstlich bewirtet.

Nach dem Mittagessen gaben wir 4 Lieder zum Besten, die sich Georg gewünscht hatte:

Wir wollen gratulieren; Ein Sträußchen am Hute; Mein Dörflein am Waldrand; Menschen,

bewahrt Euch den Frieden;

Nach dem anschließenden Kaffee&Kuchen, verabschiedeten wir uns nach und nach. Wir

bedanken uns bei der Familie Leicht für den schönen Tag!



Sonntag 05.07.2009


Am ersten Sonntag im Juli waren wir zum "Summersinga" in Herrnsdorf eingeladen. Zusammen mit den anderen Chören unseres Chorleiters, verbrachten wir ein paar schöne Stunden. Im festlich geschmückten Pausenhof der Schule in Herrnsdorf sangen zunächst die einzelnen Chöre (Sängerlust Herrnsdorf, Gesangverein Weppersdorf, Singgemeinschaft Wachenroth, Irland-Chor). Einen besonderen Auftritt hatte auch der Irland-Chor, der aus Mitgliedern der verschiedenen Chöre aus Wachenroth, Herrnsdorf, Weppersdorf und Steppach besteht. Erstmals seit der gemeinsamen Reise nach Castlebar trat dieser Chor auf.

In der Pause gab es Ehrungen verdienter Mitglieder der Sängerlust Herrnsdorf. Auch ehrten wir, zusammen mit den anderen Chören, unseren Chorleiter Dominik für seine 10jährige Chorleitertätigkeit.

Der Auftritt des ehemaligen Herrnsdorfer Lehrers Dietmar Ochs und seiner Frau mit Schifferklavier und Gesang rundete den Nachmittag ab.

Wir bedanken uns bei den "Herrnsdorfern" für den schönen Nachmittag und Abend!



Samstag 19.09.2009


Musikantenstadl in Wachenroth

Die Blaskapelle Wachenroth lud am Samstag Abend zum Musikantenstadl in die Ebrachtalhalle nach Wachenroth ein. Mitwirkende waren die Blasmusik Wachenroth, die Blaskapelle aus Gremsdorf, der fränkische Mundartsänger Vitus Kramer aus Zentbechhofen und der Komödiant Hans Denzler aus Oberköst sowie die Singgemeinschaft.

Die beiden Blasmusiken unterhielten ihr Publikum auf höchstem Niveau. Vom böhmischen Marsch bis zu Stücken von Michael Jackson bot sich den Zuhörern ein abwechslungsreiches Programm.

Vitus Kramer kam mit seinem Akkordeon und animierte die Menge zum Mitsingen bei seinen Stücken, die er auch im Rahmen von fränkischen Liederabenden in der Region zum Besten gibt.

Zunächst als verletzter Heimwerker und bei seinem zweiten Auftritt ganz in schwarz, unterhielt Hans Denzler das Publikum mit zotigem Humor, der viel gute Laune in die Ebrachtalhalle brachte.

Die Singgemeinschaft brachte drei Lieder zur Darbietung: Das Frankenlied, Alles nur geklaut und Menschen, bewahrt Euch den Frieden. Dabei wurden auch wir mit viel Beifall bedacht.

Ein Höhepunkt des Abends war die Anwesenheit des 1. Vorsitzenden der Blaskapelle Wachenroth. Siegfried Lindner hatte einen schweren Motorradunfall und befindet sich gottseidank wieder auf dem Wege der Besserung. Von hier aus noch einmal weiterhin gute Besserung von der Singgemeinschaft.

Insgesamt blicken wir auf einen, trotz seiner extremen Länge von viereinhalb Stunden Programm, kurzweiligen Abend zurück und bedanken uns ganz herzlich bei der Blaskapelle Wachenroth.



Freitag 02.10.2009


Die Singgemeinschaft erwies unserem kürzlich verstorbenen Ehrenvorstand Rudolf Meier im Rahmen des Totengottesdienstes die letzte Ehre. In der Schlosskirche in Weingartsgreuth nahmen die Familie, seine alte Firma und die Ortsvereine Abschied von Rudolf. Wir würdigten unseren Ehrenvorstand mit zwei Liedern. Der Vorstand der Singgemeinschaft, Gerhard Schmidt, würdigte in einer bewegenden Ansprache die Verdienste des Gründungsvorstandes um unseren Verein.


Rudolf wird uns immer als Sangesbruder, streitbarer Vorstand und vor allem als guter Freund in Erinnerung bleiben.



Samstag 21.11.2009


Am Samstag den 21.11.2009 lud unsere langjährige Sängerin und Mitglied der Vorstandschaft Rosi Otto die Singgemeinschaft zu ihrer goldenen Hochzeit ein. Rosi und ihr Mann Hildebert feierten mit Familie und Freunden ihren Ehrentag. Die Singgemeinschaft umrahmte den Festgottesdienst musikalisch mit den Liedern: Ave Regina Coelorum, Ave Verum und Ich bete an die Macht der Liebe

Auf besonderen Wunsch des Jubelpaares sang unser Chorleiter zusammen mit dem Organisten Peter Arnold noch ein Ave Maria.

Nach dem Festgottesdienst lud das Paar nach Stolzenroth in den Gasthof Hopf zum Abendessen. Nach einem guten Abendessen feierten wir mit dem Jubelpaar bei Tanz und guter Laune bis in die Nacht hinein.

Wir bedanken uns bei Rosi und Hildebert für den schönen Abend und wünschen den beiden alles Gute und noch viele schöne, gemeinsame Jahre.



Sonntag 29.11.2009


1.Advent, Die Singgemeinschaft hatte, wie jedes Jahr am ersten Advent, zusammen mit der Gemeinde Wachenroth zum Adventsnachmittag in die Ebrachtalhalle geladen. Dieses Jahr wurden wir von der höchsten Besucherzahl seit Langem überrascht. Alle Altersgruppen waren vertreten. Das Programm war diesmal wieder sehr umfangreich. Den Anfang machte die Singgemeinschaft mit drei Liedern, nachdem der erste Bürgermeister Friedrich Gleitsmann und der Vorsitzende der Singgemeinschaft Gerhard Schmidt die Anwesenden begrüßt hatten. Gefolgt wurde unser Auftritt von den Darbietungen einiger Schüler der Musikschule "Tastemal" (Leitung: Stefan Malzer), der 3. Klasse der Volksschule Mühlhausen (Leitung: Silvia Malzer) und der Sing- und Tanzgruppe des Kindergartens Wachenroth (Leitung: Birgit Malzer). Die Weihnachtsgeschichte die von Angela Reichenbacher vorgetragen wurde, wurde vom Wachenrother Dreigesang (Reinhard Geier, Joachim Schuhmann, Dominik Ignatzek) mit 2 Liedern umrahmt. Der Höhepunkt des Tages war wieder einmal der Besuch des Nikolaus mit seinem Engel (Thomas Litz und Verena Litz). Der Nikolaus verteilte Geschenke an alle Anwesenden und verabschiedete sich dann bis nächstes Jahr. Der sehr gelungene Nachmittag ging mit netten Gesprächen zu Ende.



Sonntag 13.12.2009 (3.Advent)


Am dritten Advent sangen wir mit unseren befreundeten Chören aus Steppach und Aschbach ein gemeinsames Adventskonzert in der Kirche in Aschbach. Unser Chor trat mit 3 Stücken auf. Außerdem sang unser Dreigesang noch 2 Stücke. Das Konzert war sehr schön und alle musikalischen Beiträge waren von sehr hohem Niveau. Wir bedanken uns bei unseren Gastgebern aus Aschbach auch für die anschließende Bewirtung.



4. Advent


Am 4. Advent sang die Singgemeinschaft beim Adventskonzert der Blaskapelle Wachenroth. Wir brachten 3 Lieder zur Aufführung, sowie 2 Lieder zusammen mit der Blaskapelle. Alle Beiträge des Abends wurden mit viel Applaus bedacht. Es war ein schöner Abschluss für den Advent 2009.



25.12.2009-90. Geburtstag Kaspar Röckelein


Am ersten Weihnachtsfeiertag feierte unser Freund und Förderer Kaspar Röckelein seinen 90. Geburtstag. Wir umrahmten die Messe zu seinen Ehren musikalisch. Unter anderem sangen wir ein Lied (Gebet für alte Leute) dessen Text Kaspar selbst geschrieben hat. Nach der Messe ging es in einem Festzug zur Ebrachtalhalle wo Kaspars Sohn seinen Vater ehrte und ihm das Geschenk der Familie und der Belegschaft der Firma Röckelein Beton überreichte. Bei dem darauf folgenden Empfang im Inneren der Halle, überreichten die Ortsvereine ihr Geschenk und der Bürgermeister Friedrich Gleitsmann und der Landrat Eberhard Irlinger würdigten den Jubilar in ihren Reden.

Wir wünschen Kaspar Röckelein noch viele schöne Jahre bei so guter Gesundheit und freuen uns schon darauf, seinen 95. Geburtag mit ihm zu feiern.